Der neue VW ID.3 - Jetzt reservieren!

Limitierte Sonderedition

1200 760
Die VW ID.Familie

Der Automobilhersteller VW hat Nachwuchs bekommen. Die Rede ist in diesem Fall nicht von einem einzelnen Modell, sondern von einer ganzen Familie, die unter der Bezeichnung ID.Familie fortan neue Maßstäbe setzen wird. Wohlgemerkt: zu kaufen sind die vier Modelle derzeit noch nicht, wohl aber zu bestaunen. Es handelt sich um Prototypen, die einen sehr genauen Blick auf die Zukunft des Wolfsburger Unternehmens ermöglichen. Und diese ist elektrisch und damit emissionsfrei!

Weitere Infos zur Registrierung:
www.volkswagen.com/idprebooking


ID.3

Doch der Reihe nach, beginnend mit dem ID.3. Die Registrierung für das Sondermodell mit der Zusatzbezeichnung „1st“ läuft bereits und wer ein wenig Glück hat, darf als einer der ersten einsteigen. Der Hersteller spricht beim ID.3 von einer Reichweite von 420 Kilometer nach WLTP und einem Preis unterhalb von 30.000 Euro. Geboten werden Matrix-LED-Scheinwerfer, ein neuartiges interaktives Lichtkonzept  und ein Design der Extraklasse. Mit dem ID.3 betritt Volkswagen Neuland und legt erstmals ein komplett als Elektroauto konzipiertes Modell vor. Eingesetzt wird dabei die ebenfalls neue MEB-Plattform (Modularer E-Antriebs-Baukasten), die auch eine Reihe weiterer Fahrzeuge hervorbringen dürfte.
 

ID.Buzz

Da ist zum Beispiel der ID.Buzz. Wer die englische Bezeichnung spaßeshalber deutsch betont, kommt auf nicht mehr und nicht weniger als einen VW Bus – allerdings mit elektrischem Antrieb. Der ID.Buzz wurde 2017 im Rahmen der Detroit Auto Show erstmals gezeigt und ist gleich mit zwei kraftvollen Elektromotoren ausgestattet. VW wirbt für dieses Modell mit dem Slogan „Überall zuhause“ und weist damit indirekte auf die modulare Raumgestaltung hin. Ein Campingmobil? Nicht nur das, denn der ID.Buzz verwandelt sich im Handumdrehen in eine ganze Reihe unterschiedlicher Fahrzeuge und stellt ein echtes Raumwunder dar. An Technik wird ein AR-Head-up-Display angekündigt  und das Lenkrad enthält ein Touchpad.
 

ID.Crozz

Wie es der Name bereits sagt, ist der ID.Crozz das Crossover-Modell der neuen ID.Familie von Volkswagen. Auch dieses Fahrzeug debütierte 2017, allerdings auf der Shanghai Auto Show und wurde etwas später bereits in einer seriennahen Variante gezeigt. Erste Fotos lassen erkennen, dass es sich um einen echten Hingucker handelt. Der Grund liegt im Wegfall der B-Säule, wodurch das Fahrzeug ein deutliches Plus an Eleganz erhält. Natürlich verfügt der ID.Crozz über Allradantrieb und ist komplett digital vernetzt. Viele Funktionen lassen sich über Sprachsteuerung nutzen und der Innenraum ist fast komplett variabel gestaltbar.
 

ID.Vizzion

Wer gleichermaßen elektrisch wie edel unterwegs sein möchte, ist mit dem VW ID.Vizzion perfekt beraten. Volkswagen geht mit dieser Fließhecklimousine noch einen Schritt weiter und legt seine Version eines vollautonomen Fahrzeugs vor. Der ID.Vizzion bewegt sich in der Oberklasse und ist derzeit noch eine – Nomen est Omen – Vision. Mehrere Elektromotoren sorgen dafür, dass der Allradantrieb über stolze 665 Kilometer mit Energie versorgt wird. Das Einsteigen erfolgt über Gesichtserkennung. Fenster und Panoramaglasdach lassen sich auf Wunsch verdunkeln und auch eine Mixed-Reality-Brille ist Teil des Pakets. Das Lenkrad fehlt dafür völlig. Science Fiction? Ein klein wenig bestimmt, doch könnten Elemente aus dem ID.Vizzion bereits in den nächsten Jahren in Serienfahrzeugen Einzug halten.
 

Bei Ostermaier setzen wir voll auf die Zukunft und werden Ihnen die neuen Modelle natürlich direkt nach dem Erscheinen anbieten. Freuen Sie sich auf ein elektrisches Zeitalter.

 

   BEWERTUNGEN

Sie sind Kunde und möchten uns Ihre Erfahrungen ebenfalls mitteilen?
Jetzt bewerten

 

   Newsletter anmelden

    Standortauswahl

Autohaus Ostermaier GmbH
Landshuter Straße 9
84137 Vilsbiburg

Verkauf: heute bis 18:00 Uhr geöffnet

+49 8741 / 30 34 001

24h-Notdienst:

+49 800 / 9633 999
Team Anfahrt Kontakt Mehr Infos

  Social Media

Besuchen Sie uns auch auf unseren anderen Kanälen!

 

 

 

Mehr über Autohaus Ostermaier erfahren

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

¹ Das Angebot ist unverbindlich und freibleibend. Bonität vorausgesetzt. Ein unverbindliches Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, D-38112 Braunschweig - Zweigniederlassung der Volkswagen Bank. Leasingangebot inkl. 19% MwSt. Irrtümer vorbehalten.
² Das Angebot ist unverbindlich und freibleibend. Bonität vorausgesetzt. Kreditgeber: Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, D-38112 Braunschweig. Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.