Schließen

CUPRA Ateca für Rostock problemlos finden und kaufen

Wie wäre es mit einem CUPRA Ateca für Rostock?

Wer zu uns und damit zur Auto-Familie Ostermaier kommt, erhält viele Vorschläge rund um die Mobilität. Das gilt natürlich auch für Rostock und Umgebung, wo wir gerne den CUPRA Ateca empfehlen. Die Rede ist von einem rundum bewährten und zuverlässigen Fahrzeug, das perfekt zu nahezu jedem Anspruch in Rostock passt. Gerne lassen wir Sie bei uns vor Ort einsteigen oder übernehmen die komplette Beratung auf digitalem Weg. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn so erhalten Sie Ihren CUPRA Ateca frei Haus und erfreuen sich an der direkten Lieferung nach Rostock ohne für den Autokauf Ihre eigenen vier Wände zu verlassen. Klingt gut? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.

 

Ostermaier ist ein Familienbetrieb mit vielen Jahrzehnten Erfahrung. Seit geraumer Zeit sind wir auch für Kundinnen und Kunden aus Rostock tätig und erweitern auf diese Weise unseren Radius. Dank digitaler Technik und Lieferservice gelangt jeder CUPRA Ateca auf schnellstem Weg zu Ihnen – und das zu einem rundum günstigen Preis. Vergleich Sie gern und stellen Sie fest, dass Ihr CUPRA Ateca bei uns zu überaus günstigen Konditionen zu haben ist. Sie wählen für Rostock zwischen neuen Fahrzeugen oder einer Tageszulassung und einem breiten Spektrum an erstklassig gepflegten Gebrauchten. Stets möglich ist eine Finanzierung und auch der Ankauf Ihres aktuellen Gebrauchtwagens stellt kein Problem dar.

Der Cupra Ateca kann für sich verbuchen, das erste Modell seines Herstellers zu sein. Gleichzeitig mit der Präsentation des SUV im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2018 wurde die spanische Marke ins Leben gerufen und soll fortan sportliche Modelle auf Basis bestehender Seat-Fahrzeuge aber auch eigene Kreationen präsentieren. Der Cupra Ateca setzt gleich ein Ausrufezeichen und erfreut durch eine üppige Motorisierung, eine umfangreiche Ausstattung und die erfolgreiche Kombination aus Rennsport-DNA und Outdoor-Fähigkeiten.

Der Cupra Ateca in Zahlen

Die Eckdaten für den Cupra Ateca sind in der Tat beeindruckend. Folgt man den Angaben des Herstellers, so vergehen gerade einmal 5,4 Sekunden, bis die Tempo 100 km/h- Marke geknackt wird. Die Endgeschwindigkeit des SUV liegt bei 245 km/h, was in diesem Segment ein echtes Ausrufezeichen darstellt. Gefahren wird der Cupra Ateca mit einem variablen Allradantrieb, bei dem die Kraft je nach Zustand der Straße auf die einzelnen Räder verteilt wird. Ebenfalls wartet der Cupra Ateca bereits in der Serienfassung mit einem eigens für die Marke entwickelten Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe auf, das besonders schnell schaltet. Gefahren wird mit einem kleinen Drehregler, mit dem die einzelnen Fahrmodi eingestellt werden.

Unter der Motorhaube arbeitet der Cupra Ateca mit einem Zweiliter-TSI-Benziner, der 300 PS leistet. Um diese Kräfte adäquat zu bändigen, hat das Modell eine Bremsanlage aus dem Hause Brembo erhalten und fährt zudem mit einem Schwerpunkt, der um 10 Millimeter nach unten verlegt wurde. Die Länge des Cupra Ateca liegt bei 4,38 Meter, Breite und Höhe bei 1,84 Meter bzw. 1,63 Meter. Das Ladevolumen ist beeindruckend und liegt bei 485 Liter bzw. 1.579 Liter, wenn der Sitzbereich hinzugenommen wird.

Extras und Besonderheiten

Eine Besonderheit des Cupra Ateca liegt bereits in der Präsentation der Marke. Das Logo wurde extra aus Kupfer hergestellt, was einen eigenwilligen Farbakzent setzt. Zudem plant der junge Hersteller eine Fülle an Lifestyle-Artikeln, zu denen sowohl Taschen als auch Kleidung und sogar Fahrräder zählen. Mit anderen Worten lässt sich die Faszination des Cupra Ateca auch außerhalb des reinen Fahrzeugs weiterverfolgen.

Im Innenraum locken Sitze aus Alcantara, das auch das Material für die Türverkleidungen bietet. Das Lenkrad besteht aus Leder und erfreut durch eine Reihe an Funktionen. Des Weiteren findet sich im edel anmutenden Innenraum auch immer wieder Carbon.

Bedient werden die Funktionen des Cupra Ateca durch einen acht Zoll großen Touchscreen, der auch die aktuelle Beschleunigung anzeigt. Smartphones lassen sich entweder induktiv oder via USB aufladen, was sogar für die hinteren Sitzreihen gilt. Ebenfalls Teil der Ausstattung sind eine Rundum-Kamera, Parksensoren und die Dynamic Chassis Control.

Maximaler Fahrspaß

Damit der Fahrspaß im Cupra Ateca maximal ausfällt, wurde das Fahrzeug mit einer Fülle sportlicher Finessen bestückt. Die Rede ist beispielsweise von insgesamt vier Endrohren, die einen entsprechenden Sound erzeugen. Ebenfalls geizt der Spanier nicht mit aerodynamischen Bauteilen.

Wem der Sinn mal nicht nach reinem Fahren steht, der genießt die Integration des Smartphones via Android oder Apple Carplay bzw. Mirror Link und spielt somit seine indivduelle Musik ab oder nutzt verschiedene Apps.