Schließen

Seat Arona-Jahreswagen für Berlin problemlos finden und kaufen

Seat Arona Jahreswagen – bestens mobil in Berlin

Seat Arona Jahreswagen sind ein echter Preishit für Berlin. Angeboten werden Fahrzeuge, die zwar gebraucht sind, jedoch erst vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Fast noch neu trifft es ebenfalls auf den Punkt, denn Mängel stellen wir in unserer Meisterwerkstatt nahezu nie fest. Dennoch kontrollieren wir jeden Seat Arona Jahreswagen vor dem Verkauf und entlassen nur 1a-Fahrzeuge auf die Straßen von Berlin. Sie profitieren zudem davon, dass die Modelle aus der aktuellen Generation stammen und entsprechend mit vielen Extras daherkommen. Die Motoren sind effizient und das Auto wurde bereits perfekt eingefahren. Sie brauchen nur noch einzusteigen und durchzustarten.

 

Was einen Seat Arona Jahreswagen für Berlin in besonderem Maße auszeichnet, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der erste und größte Wertverlust erfolgt bei Autos direkt nach dem Neuwagenkauf. Und genau dieser ist schon eingepreist, denn Sie steigen zu einem schmalen Gebrauchtwagenpreis ein. Hinzu kommt, dass wir uns gerne um die Lieferung zu Ihnen nach Berlin kümmern und auch Ideen für eine Finanzierung zu monatlich günstigen Raten unterbreiten. Sie gehen somit auf Nummer sicher und bestreiten Ihre Mobilität in Berlin fortan in einem rundum zuverlässigen und fast noch neuen Modell. Vorfreudig? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie den Preis für Ihren Seat Arona Jahreswagen durch Inzahlunggabe Ihres aktuellen Gebrauchten auch noch um ein gutes Stück mindern können.

Klein, aber oho. Mit dem Seat Arona ordnet sich der spanische Automobilhersteller ein wenig unterhalb des Ateca ein. Die Rede ist von einem kompakten SUV, das in technischer Hinsicht Anleihen beim Seat Ibiza vornimmt. Von Seiten des Herstellers wird der Arona kurzerhand als „City-Crossover“ bezeichnet, womit dann auch der hauptsächliche Verwendungszweck benannt ist.

Optik eines Offroaders

Mit einer Länge von 4,14 Meter bei 1,74 Meter Breite und 1,54 Meter Höhe übertrifft der Seat Arona seinen Kleinwagen-Verwandten Ibiza. Kennzeichnend ist vor allem die erhöhte Sitzposition, mit der der Anspruch auf einen Platz im SUV-Segment untermauert wird. Der Charakter eines Offroaders wird dann auch durch die kraftvolle und dynamische Optik unterstrichen. Ein Beispiel sind die Kunststoffplanken, die sich rund um das Fahrzeug ziehen oder auch der Unterbodenschutz. Natürlich darf in diesem Ensemble auch die Dachreling nicht fehlen. Für ein maximales Maß an Individualität sorgt die Auswahl von sage und schreibe 68 Farbkombinationen. Individuell gestalten lassen sich sowohl die Karosserie als auch das Dach, die durchaus in Kontrast zueinander stehen dürfen.

Vielseitige Motorisierung

Auch unter der Motorhaube zeigt sich der Seat Arona vielseitig. Den Einstieg markiert ein Einliter-Turbobenziner mit drei Zylindern, der 95 PS auf die Straße bringt. Wer möchte, wählt die Ausführung mit 115 PS, für die dann auch ein Siebengang-DSG zu haben ist. Das Maximum an Leistung wird mit 150 PS aus einem 1,5 Liter-Vierzylinder, ebenfalls mit Turbolader, gekitzelt. Die Selbstzünder leisten 95 bzw. 115 PS aus 1,6 Litern Hubraum und wer sich für die Erdgasvariante entscheidet, ist mit sparsamen 90 PS unterwegs.

Ausstattung erregt Aufsehen

Besonders spannend am Seat Arona ist dessen Ausstattung. Wo sonst steht in dieser Fahrzeugklasse ein Wireless Charger für mobile Geräte zur Verfügung? Damit nicht genug, denn selbstverständlich lassen sich Smartphone, Tablet und Co. auch an das Acht-Zoll-Media-System anschließen, wofür die Full-Link-Technologie bereit steht. Ein wuchtiger Sound schallt aus dem speziellen Soundsystem von BeatsAudio. Ebenfalls herausragend ist das Sicherheitslevel des Seat Arona. Eine automatische Distanzregelung (ACC) vermeidet Auffahrunfälle und für den Fall der Fälle stehen sechs Airbags bereit. Das Ausparken wird über einen eigenen Assistenten gesichert, der sich auch mit dem Toter Winkel- Assistenten kombinieren lässt. Auch zu nennen sind eine Berganfahrassistent, eine Müdigkeitserkennungs sowie Regen- und automatischer Fahrlichtsensor.