Schließen

Audi Q3-Jahreswagen für Bremen problemlos finden und kaufen

Audi Q3 Jahreswagen – bestens mobil in Bremen

Audi Q3 Jahreswagen sind ein echter Preishit für Bremen. Angeboten werden Fahrzeuge, die zwar gebraucht sind, jedoch erst vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Fast noch neu trifft es ebenfalls auf den Punkt, denn Mängel stellen wir in unserer Meisterwerkstatt nahezu nie fest. Dennoch kontrollieren wir jeden Audi Q3 Jahreswagen vor dem Verkauf und entlassen nur 1a-Fahrzeuge auf die Straßen von Bremen. Sie profitieren zudem davon, dass die Modelle aus der aktuellen Generation stammen und entsprechend mit vielen Extras daherkommen. Die Motoren sind effizient und das Auto wurde bereits perfekt eingefahren. Sie brauchen nur noch einzusteigen und durchzustarten.

 

Was einen Audi Q3 Jahreswagen für Bremen in besonderem Maße auszeichnet, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der erste und größte Wertverlust erfolgt bei Autos direkt nach dem Neuwagenkauf. Und genau dieser ist schon eingepreist, denn Sie steigen zu einem schmalen Gebrauchtwagenpreis ein. Hinzu kommt, dass wir uns gerne um die Lieferung zu Ihnen nach Bremen kümmern und auch Ideen für eine Finanzierung zu monatlich günstigen Raten unterbreiten. Sie gehen somit auf Nummer sicher und bestreiten Ihre Mobilität in Bremen fortan in einem rundum zuverlässigen und fast noch neuen Modell. Vorfreudig? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie den Preis für Ihren Audi Q3 Jahreswagen durch Inzahlunggabe Ihres aktuellen Gebrauchten auch noch um ein gutes Stück mindern können.

Seit 2011 existiert der Audi Q3 und ist ebenso wie der enge Verwandte Q2 ein Kompakt-SUV. Dabei basiert das Fahrzeug auf derselben Plattform wie der VW Tiguan oder auch der Golf. Sowohl 2015 als auch 2016 erhielt das Modell ein gründliches Facelift und präsentiert sich nun gleichermaßen robust wie sportlich.

Eckdaten DES Audi Q3

Ein Blick auf das Datenblatt des Audi Q3 verrät dessen Vielseitigkeit. Bereits in der Länge existieren Ausführungen mit 4,39 Meter oder 4,41 Meter und auch in Breite und Höhe zeigen sich leichte Varianzen, wobei maximal 1,84 Meter bzw. 1,61 Meter zu Buche schlagen. Unter der Motorhaube arbeiten sowohl Benziner als auch Diesel-Aggregate. Der kleinste Audi Q3 arbeitet mit dem 1.4 TSFI und 125 PS. Charakteristisch ist hier der Vorderradantrieb, der auch noch im 2.0 TSFI mit 180 PS zu haben ist. Die größere Variante leistet 220 PS und ist mit einem Allradantrieb ausgerüstet. Als Diesel setzt der Q3 ebenfalls auf Vorderradantrieb und einen Zwei-Liter-Motor mit 120 bis 184 PS. Wahlweise sind die leistungsstärkeren Ausführungen auch im Allradbetrieb fahrbar.

Markante Optik und Details

Der Audi Q3 ist alles andere als gewöhnlich. Das Fahrzeug besticht durch eine gekonnte Linienführung, bei der die Horizontalen stark betont werden. Dies verleiht dem Modell Breite und untermauert den SUV-Anspruch. Selbiges gilt auch für die wuchtigen 20-Zöller, aus Aluminium, die als Alternative zu den 18- und 19-Zoll-Rädern zum Einsatz kommen können. Im Innenraum wird zunächst ein akustisches Ausrufezeichen gesetzt. Dank des Surround-Systems des Herstellers Bose werden gleich 14 Lautsprecher bespielt. Ähnlich üppig geht der Audi Q3 auch mit dem Stauraum um. Platz ist in Hülle und Fülle vorhanden und wer möchte, erweitert die Ladefläche durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1.365 Liter. Die Heckklappe funktioniert auf Wunsch elektrisch und die Abdeckung für das Gepäckfach lässt sich ausziehen.

Technische Finesse

In technischer Hinsicht erfreut der Audi Q3 unter anderem durch jede Menge LED-Beleuchtung, die sowohl in den Scheinwerfern und Rückleuchten als auch im Innenraum eingesetzt wird. Des Weiteren sind die MMI Navigation plus und zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion mit Smartphone oder Tablet zu erwähnen. Selbst digitaler Radioempfang ist im Audi Q3 möglich und diverse Assistenz- und Sicherheitssystem verstehen sich ohnehin von selbst.