Schließen

VW Arteon EU-Neuwagen für Bremen problemlos finden und kaufen

VW Arteon Neuwagen – die erstklassige Alternative für Bremen

Wie wäre es, wenn Sie schon bald in einem VW Arteon Neuwagen durch Bremen fahren? Zu teuer? Von wegen, denn wir von der Auto-Familie Ostermaier erleichtern Ihnen den Einstieg durch 1a Rabatte. Hinzu kommt, dass wir die Lieferung unserer VW Arteon Neuwagen nach Bremen oder an einen anderen Ort in der Umgebung ermöglichen und Ihnen somit lange Wege ersparen. Kaufen Sie ganz bequem von zu Hause aus und profitieren Sie von unserem Service. Hierzu gehört in vollem Umfang auch die Beratung. In diesem Bereich laufen wir zur Höchstform auf und bringen die Erfahrung vieler Jahrzehnte in der Autobranche ein. Zudem üben wir unseren Beruf mit Leidenschaft aus – und das Tag für Tag.

 

Was für einen VW Arteon Neuwagen in Bremen spricht? Da sind in erster Linie die Extras und die gehobene Sicherheitsausstattung zu nennen. Wer neu kauft, profitiert von allen Assistenten und dem kompletten Komfort, der heutzutage technisch möglich ist. Zudem tragen alle VW Arteon Neuwagen zeitgemäße und hoch effiziente Motoren unter dem Blechkleid. Der Vorteil macht sich an jeder Tanksäule oder Ladestation in Bremen oder an jedem anderen Ort bemerkbar und schont den Geldbeutel. Apropos: natürlich räumen wir Ihnen beim Kauf eines VW Arteon Neuwagens die Möglichkeit einer Finanzierung und Ratenzahlung ein. Und nehmen bei dieser Gelegenheit auch Ihren aktuellen Gebrauchten preismindernd in Zahlung. Klingt gut, oder?

Mit dem VW Arteon betrat 2017 das neue Flaggschiff die automobile Bühne. Im Rahmen des Genfer Autosalons präsentierte der Hersteller ein Modell der oberen Mittelklasse, das prompt mit einem „Goldenen Lenkrad“ belohnt wurde. Es handelt sich dabei indirekt um den Nachfolger des CC, wobei auch hier der modulare Querbaukasten Verwendung fand. Entsprechend zeigt der Arteon hinsichtlich seiner Plattform Parallelen zu den kleineren SUV von Audi aber auch ŠKODA Superb sowie VW Golf und Passat, um nur einige zu nennen.

Technische Daten des VW Arteon

Mit einer Länge von 4,86 Meter unterstreicht der VW Arteon seinen Premium-Anspruch. Die Breite und Höhe liegen bei 1,87 Meter bzw. 1,43 Meter. Angetrieben wird das Topmodell sowohl von Benzin- als auch von Dieselmotoren, die jeweils auf zwei Liter Hubraum zurückgreifen. Bei den Benzinern stehen 190 oder 280 PS zur Verfügung, wobei die stärkere Variante mit Allradantrieb anstelle des Vorderradantriebs zu Werke geht. Selbiges gilt auch für den Biturbo-Diesel mit 240 PS. Zudem stehen noch Selbstzünder mit 150 und 190 PS zur Verfügung. Verwaltet werden die Pferdestärken durchweg über ein Sieben-Gang-DSG. In puncto Laderaum präsentiert sich das Modell überaus freigebig. Der Kofferraum allein bringt es bereits auf 563 Liter und lässt sich auf bis zu 1.550 Liter erweitern.

Der VW Arteon stellt sich vor

Charakteristisch am VW Arteon ist zunächst einmal das Design. Dank der rahmenlosen Seitenfenster und der aerodynamischen Formgebung hat das Modell schon jetzt das Zeug zur Ikone. Hinzu kommen ein üppig dimensionierter Kühlergrill und große Räder. Im Innenraum sind unter anderem die ergoComfort Sitze zu erwähnen, die sich sage und schreibe 14-fach verstellen lassen und sogar Massage- und Memoryfunktion beinhalten. Wer möchte, entscheidet sich für eine Ledervariante. Auch bietet der VW Arteon ein Panoramadach und die praktische „Easy Open“- Technologie, bei der eine kleine Bewegung mit dem Fuß ausreicht, um den Kofferraum zu öffnen und sich dieser per Knopfdruck schließen lässt. Individualisten erfreuen sich wiederum an der adaptiven Fahrwerksregelung, dank der diverse Fahrmodi zur Verfügung stehen.

Fülle an Assistenzsystemen

Besonders punktet der VW Arteon mit seinen zahlreichen Assistenzsystemen. Zu nennen ist beispielsweise die automatische Distanzregelung ACC, die sich an eine Geschwindigkeitsregelanlage anpassen lässt. Auch Teil des Programms ist der Spurhalteassistent und mit Area View wird die Umgebung des VW Arteon mit Hilfe von vier Kameras auf dem Bildschirm des Infotainment-Systems dargestellt. Damit nicht genug, denn auch dynamisches Kurvenfahrlicht, ein dynamischer Lichtassistent sowie der „Emergency Assist“ für medizinische Notfälle sind Teil der Ausstattung. Abgerundet wird diese durch einen „Front Assist“, in dem sowohl eine Fußgängererkennung als auch eine City-Notbremsfunktion enthalten sind.