Schließen

Audi A6 EU-Neuwagen für Hamburg problemlos finden und kaufen

Audi A6 Neuwagen – die erstklassige Alternative für Hamburg

Wie wäre es, wenn Sie schon bald in einem Audi A6 Neuwagen durch Hamburg fahren? Zu teuer? Von wegen, denn wir von der Auto-Familie Ostermaier erleichtern Ihnen den Einstieg durch 1a Rabatte. Hinzu kommt, dass wir die Lieferung unserer Audi A6 Neuwagen nach Hamburg oder an einen anderen Ort in der Umgebung ermöglichen und Ihnen somit lange Wege ersparen. Kaufen Sie ganz bequem von zu Hause aus und profitieren Sie von unserem Service. Hierzu gehört in vollem Umfang auch die Beratung. In diesem Bereich laufen wir zur Höchstform auf und bringen die Erfahrung vieler Jahrzehnte in der Autobranche ein. Zudem üben wir unseren Beruf mit Leidenschaft aus – und das Tag für Tag.

 

Was für einen Audi A6 Neuwagen in Hamburg spricht? Da sind in erster Linie die Extras und die gehobene Sicherheitsausstattung zu nennen. Wer neu kauft, profitiert von allen Assistenten und dem kompletten Komfort, der heutzutage technisch möglich ist. Zudem tragen alle Audi A6 Neuwagen zeitgemäße und hoch effiziente Motoren unter dem Blechkleid. Der Vorteil macht sich an jeder Tanksäule oder Ladestation in Hamburg oder an jedem anderen Ort bemerkbar und schont den Geldbeutel. Apropos: natürlich räumen wir Ihnen beim Kauf eines Audi A6 Neuwagens die Möglichkeit einer Finanzierung und Ratenzahlung ein. Und nehmen bei dieser Gelegenheit auch Ihren aktuellen Gebrauchten preismindernd in Zahlung. Klingt gut, oder?

Mit dem Audi A6 ist die VW-Tochter in der oberen Mittelklasse vertreten. Wer möchte, kann problemlos eine historische Linie bis hin zum Audi 100 aus dem Jahr 1968 ziehen. Interessanterweise erfolgte die Umbenennung im Jahr 1994 auch nicht im Rahmen eines Modellwechsels, sodass die erfolgreiche Tradition der Ingolstädter schlichtweg forrgesetzt wurde. Die aktuelle Modellgeneration des Audi A6 „amtiert“ seit 2010 und ist sowohl als Limousine als auch als Kombi bzw. Avant erhältlich.

Daten und Fakten zum Audi A6

Je nach Ausführung überschreitet der Audi A6 mit 5,04 Meter bereits die Fünf-Meter-Marke, ist jedoch auch in 4,92 Meter Abmessungen zu haben. Die Breite beträgt bis zu 1,94 Meter, die Höhe maximal 1,53 Meter. Gegenüber dem Vorgängermodell ist es Audi durch Umstellung auf den „modularen Längsbaukasten“ gelungen, die Vorderachse weiter nach vorn rücken zu lassen, wodurch der Radstand noch einmal auf runde drei Meter anwächst. Bei den Motoren gibt sich das Fahrzeug nicht erst seit dem Facelift aus dem Jahr 2014 kraftvoll. Bereits der sparsamste Benziner, der 1.8 TSFI, bringt 190 PS auf die Straße, während der kleinste Diesel gar 218 PS leistet. Bei den Benzinern bildet der RS6 performance das Maß aller Dinge und leistet wahnwitzige 605 PS, wohingegen sich der stärkste Diesel mit 326 Pferdestärken aus drei Litern Hubraum zufrieden gibt. Die Einstiegsmotorisierung sind mit Vorderradantrieb versehen, die kraftvolleren Aggregate werden automatisch an einen Allradantrieb gekoppelt.

Technik der Extraklasse

In technischer Hinsicht bleiben beim Audi A6 so gut wie keine Wünsche offen. Tempomat und ein Anfahrassistent fehlen ebenso wenig wie ein Head-Up Display, ein Nachtsicht-Assistent mit integrierter Personenerkennung und diverse Kameras für die Umgebung. Natürlich dürfen beim A6 die Einparkhilfen nicht fehlen und auch ein Abstandshalter sowie Spurwechsel- und Spurhalteassistent sind mit an Bord. Selbstverständlich steht auch eine Navigation mit Verkehrsschilderkennung zur Verfügung und das Smartphone lässt sich wahlweise via Android oder Apple iOS einbinden.

Purer Luxus

Luxuriös fallen Details wie das Soundsystem von Bang & Olufsen oder auch die vielen Holz-, Leder- und Aluminium-Elemente aus. Natürlich steht im Audi A6 auch TV-Empfang mit Bildschirmen für den Fondbereich bereit. Wer „Audi drive select“ nutzt, stellt sowohl die bei der Lenkung wirkenden Kräfte als auch die Schaltpunkte etc. individuell ein und wählt somit fast stufenlos zwischen einer gemütlichen und einer sportlich-rasanten Fahrweise.