Schließen

ŠKODA-Karoq gebraucht in Hamburg problemlos finden und kaufen

ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen – perfekt für Hamburg geeignet

Ein ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen und Hamburg passen einfach perfekt zusammen. Dies ließe sich natürlich auch für andere Orte sagen, denn dieses Modell überzeugt auf ganzer Linie. Wir von der Auto-Familie Ostermaier arbeiten bereits seit vielen Jahren mit ŠKODA und sind von der Qualität der Fahrzeuge begeistert. Dennoch gehen wir auf Nummer sicher und schauen bei jedem ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen für Hamburg genauestens nach. Konkret bedeutet dies, dass jedes Auto in unserer Meisterwerkstatt gastiert und dort überprüft und ggf. repariert und gewartet wird. Unser Credo besteht darin, dass wir nur erstklassige Fahrzeuge auf die Straßen von Hamburg lassen. Ohne „Wenn und Aber“.

<p>Bei einem ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen f&uuml;r Hamburg spielt ganz sicher der Preis eine gewichtige Rolle. Das wissen wir und dem tragen wir Rechnung, indem wir Ihnen echte Schn&auml;ppchen anbieten. Hinzu kommt, dass wir gerne auch die Lieferung direkt zu Ihnen nach Hamburg sicherstellen und Ihnen auf diese Weise jede Menge Zeit sparen. F&uuml;r den Autokauf die eigenen vier W&auml;nde verlassen war gestern, heute geht das auf Wunsch digital, wobei wir Sie nat&uuml;rlich gerne auch an einem unserer sieben Standorte willkommen hei&szlig;en. Hinsichtlich des g&uuml;nstigen Preises weisen wir gerne auch auf unsere Finanzierung hin. Zahlen Sie Ihren ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen doch einfach in monatlich konstanten Raten. Und geben Sie ebenso gern Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung. Wir zahlen H&ouml;chstpreise und rechnen diese auf den Kaufpreis an.</p>

Der Yeti ist Geschichte, es lebe der ŠKODA Karoq. Das kompakte SUV wurde 2017 als Nachfolger des langjährigen Erfolgsmodells präsentiert. Der hohe Anspruch wird bereits anhand der Namensgebung deutlich, denn in der Sprache der Ureinwohner Alaskas bedeutet „Kaa’raq“ so viel wie Auto und „Ruq“ bezeichnet einen Pfeil. Erste Meriten verdiente sich das tschechische SUV mit dem Gewinn des „Goldenen Lenkrads“ im Jahr 2017, was sicher auch am bahnbrechenden Design lag.

Der ŠKODA Karoq in Zahlen

Mit einer Länge von 4,38 Meter liegt der ŠKODA Karoq im Kernbereich dessen, was einen Kompakten auszeichnet. In der Breite misst das Fahrzeug 1,84 Meter, die Höhe liegt bei 1,61 Meter. Unter der Motorhaube arbeiten Benzinmotoren mit einem und eineinhalb Liter. Die Leistung beträgt 115 oder 150 PS und wird über Vorderrad- oder Allradantrieb auf die Straße gebracht. Wer sich für einen Diesel entscheidet, erhält eine Bandbreite von 1,6 bis zwei Liter Hubraum und bis zu 190 Pferdestärken. Geschaltet wird wahlweise über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen.

Besonderer Komfort

Wirft man einen Blick auf den Komfort des ŠKODA Karoq, so offenbart dieser trotz seiner kompakten Abmessungen viele Elemente aus der Oberklasse. Die Anzeigen auf dem Armaturenbrett sind durchweg digital und lassen sich über das Multifunktionslenkrad steuern. Natürlich bietet auch der ŠKODA Karoq ein adaptives Fahrwerk, sodass man individuell unterwegs sein kann. Ein Highlight des ŠKODA Karoq ist das zweiteilige elektrische Panorama-Glasdach.

Sicherheit und Assistenzsysteme

Neben dem Komfort verspricht der ŠKODA Karoq auch ein Höchstmaß an Sicherheit. Erzielt wird dies beispielsweise durch einen Spurhalteassistenten, der ab dem Erreichen von 65 km/h automatisch aktiviert wird. Ebenfalls zum Zuge kommt der Frontradar, in den eine Personen- bzw. Fußgängererkennung integriert wurde. Damit nicht genug, denn auch ein Spurwechselassistent und ein Rückfahrassistent sind mit an Bord und im Fall eines Staus greift ein System, das sowohl das Bremsen als auch Anfahren und Lenken automatisch übernimmt. Natürlich verfügt der ŠKODA Karoq auch über eine Verkehrszeichenerkennung und ein System für das Quer- und Längs-Einparken.