Schließen

VW Amarok für Hamburg problemlos finden und kaufen

Wie wäre es mit einem VW Amarok für Hamburg?

Wer zu uns und damit zur Auto-Familie Ostermaier kommt, erhält viele Vorschläge rund um die Mobilität. Das gilt natürlich auch für Hamburg und Umgebung, wo wir gerne den VW Amarok empfehlen. Die Rede ist von einem rundum bewährten und zuverlässigen Fahrzeug, das perfekt zu nahezu jedem Anspruch in Hamburg passt. Gerne lassen wir Sie bei uns vor Ort einsteigen oder übernehmen die komplette Beratung auf digitalem Weg. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn so erhalten Sie Ihren VW Amarok frei Haus und erfreuen sich an der direkten Lieferung nach Hamburg ohne für den Autokauf Ihre eigenen vier Wände zu verlassen. Klingt gut? Dann kontaktieren Sie uns noch heute.

 

Ostermaier ist ein Familienbetrieb mit vielen Jahrzehnten Erfahrung. Seit geraumer Zeit sind wir auch für Kundinnen und Kunden aus Hamburg tätig und erweitern auf diese Weise unseren Radius. Dank digitaler Technik und Lieferservice gelangt jeder VW Amarok auf schnellstem Weg zu Ihnen – und das zu einem rundum günstigen Preis. Vergleich Sie gern und stellen Sie fest, dass Ihr VW Amarok bei uns zu überaus günstigen Konditionen zu haben ist. Sie wählen für Hamburg zwischen neuen Fahrzeugen oder einer Tageszulassung und einem breiten Spektrum an erstklassig gepflegten Gebrauchten. Stets möglich ist eine Finanzierung und auch der Ankauf Ihres aktuellen Gebrauchtwagens stellt kein Problem dar.

Es gab eine Zeit, in der Pick-Ups wie der VW Amarok vor allem für den Export gebaut wurden. Der Amarok bricht mit dieser vermeintlichen Tradition und ist auch in Deutschland überaus gefragt. 2010 erschien das Modell und präsentierte sich sogleich als kraftvolles Nutzfahrzeug. Zur großen Popularität hat sicherlich auch der Einsatz als offizielles Begleitfahrzeug der Rallye Dakar beigetragen.

Datenblatt des VW Amarok

Beschränkt man sich lediglich auf die reinen Abmessungen, so ist der VW Amarok eines der Flaggschiffe seines Herstellers. In der Länge bringt es das Fahrzeug auf stolze 5,25 Meter und ist dabei rund 1,95 Meter breit. Bemerkenswert ist auch die Höhe von 1,83 Meter. Wirft man einen Blick auf die meisten Pick-Ups auf dem deutschen Markt, so setzt der VW Amarok ein echtes Ausrufezeichen und präsentiert sich vor allem in der Breite ein gutes Stück „ausgewachsener“. Je nach Ladefläche lässt sich der Wolfsburger sogar als LKW einstufen und wird damit auf eine andere Weise besteuert. Dass die Ausmaße auch entsprechende Motoren benötigen, wird schnell deutlich. Volkswagen schickt den Amarok ausschließlich mit Diesel-Aggregaten ins Rennen. Der Dreiliter-Diesel ist innerhalb eines Leistungsspektrums von 163 bis 224 PS erhältlich und fährt in den größeren Motorisierung mit Allradantrieb, ansonsten mit Hinterradantrieb.

Beachtliche Ausstattung

Der „Pick-Up Award 2018“ macht deutlich, dass der VW Amarok auch hinsichtlich seiner Ausstattung und vor allem seiner Offroad-Fähigkeiten Aufsehen erregt. Wer durch Wasser fährt, kann eine Watttiefe von bis zu 50 Zentimetern bewältigen. Der maximale Böschungswinkel wird vom Hersteller mit 29,5° vorn und 18° hinten angegeben. Schrägfahrten sind sogar bis zu einem Neigungswinkel von 50° möglich und bei Steigungen sind selbst mit einer Tonne Nutzlast noch 100 Prozent möglich. Dabei sitzt man stets bequem, was an den 14-Wege ergoComfort Sitzen mit AGR-Siegel liegt.

Fortschrittliche Technik

Auch in technischer Hinsicht trumpft der VW Amarok auf. Unter den diversen Entertainment- und Navigationssystemen lassen sich auch Ausführungen mit DAB+ sowie Sprachsteuerung, Bluetooth und Steuerung via App konfigurieren. Des Weiteren verfügt der Amarok über einen integrierten ParkPiloten und eine Fülle an Assistenzsystemen. Hierzu zählen die neue Multikollisionsbremse, ein ESP sowie die Gespannstabilisierung, die immer dann gute Dienste leistet, wenn mit einem Anhänger gefahren wird.