Schließen

VW Tiguan-Jahreswagen für Hamburg problemlos finden und kaufen

VW Tiguan Jahreswagen – bestens mobil in Hamburg

VW Tiguan Jahreswagen sind ein echter Preishit für Hamburg. Angeboten werden Fahrzeuge, die zwar gebraucht sind, jedoch erst vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Fast noch neu trifft es ebenfalls auf den Punkt, denn Mängel stellen wir in unserer Meisterwerkstatt nahezu nie fest. Dennoch kontrollieren wir jeden VW Tiguan Jahreswagen vor dem Verkauf und entlassen nur 1a-Fahrzeuge auf die Straßen von Hamburg. Sie profitieren zudem davon, dass die Modelle aus der aktuellen Generation stammen und entsprechend mit vielen Extras daherkommen. Die Motoren sind effizient und das Auto wurde bereits perfekt eingefahren. Sie brauchen nur noch einzusteigen und durchzustarten.

 

Was einen VW Tiguan Jahreswagen für Hamburg in besonderem Maße auszeichnet, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der erste und größte Wertverlust erfolgt bei Autos direkt nach dem Neuwagenkauf. Und genau dieser ist schon eingepreist, denn Sie steigen zu einem schmalen Gebrauchtwagenpreis ein. Hinzu kommt, dass wir uns gerne um die Lieferung zu Ihnen nach Hamburg kümmern und auch Ideen für eine Finanzierung zu monatlich günstigen Raten unterbreiten. Sie gehen somit auf Nummer sicher und bestreiten Ihre Mobilität in Hamburg fortan in einem rundum zuverlässigen und fast noch neuen Modell. Vorfreudig? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie den Preis für Ihren VW Tiguan Jahreswagen durch Inzahlunggabe Ihres aktuellen Gebrauchten auch noch um ein gutes Stück mindern können.

Am VW Tiguan ist bereits die Namensgebung ungewöhnlich. Volkswagen griff hierbei auf die Leserinnen und Leser einer großen deutschen Autozeitschrift zurück und trug einer dort durchgeführten Abstimmung Rechnung. Der Name steht seit 2007 für ein SUV, das 2016 in die zweite Modellgeneration ging. Einen gehörigen Bekanntheitsschub erhielt der Tiguan durch den Weltrekordversuch eines Langstreckenteams, das den rallye-erprobten Offroader von Shanghai bis Venedig fährt.

Zahlen zum VW Tiguan

Im direkten Vergleich mit seinem Vorgänger ist der VW Tiguan vor allem in der Länge angewachsen. 4,49 Meter schlagen hier zu Buche – bei einer Breite von 1,84 Meter und 1,63 Meter Höhe. Angetrieben wird das SUV sowohl mit Vorderradantrieb als auch als Allradler. Letztere Ausführung ist den Benzinmotoren mit einer Leistungsspanne von 150 bis 220 PS vorbehalten, während die Einstiegsversion 1.4 TSI BlueMotion ihre 125 PS nur auf zwei Räder überträgt. Beim Diesel arbeitet die 115 PS starke Einstiegsvariante ebenfalls mit Vorderradantrieb und auch hier sind die Top-Motorisierungen mit 150 bis 250 PS mit standesgemäßem Allradantrieb und Sieben-Gang-DSG konfigurierbar.

Beeindruckende Technik

Beeindruckend ist die technische Ausstattung des VW Tiguan. Für Fahrten abseits der großen Straße steht beispielsweise ein Offroad-Paket zur Verfügung. Geboten werden spezielle Stoßfänger für einen größeren Böschungswinkel sowie ein Unterfahrschutz. Im Innenraum erfreuen sowohl die Ambientebeleuchtung als auch das Panorama-Schiebedach, das sich elektrisch bedienen lässt. Selbstverständlich verfügt der VW Tiguan über LED-Scheinwerfer und Rückleuchten und einen Dynamic Light Assist, dank dem der Gegenverkehr niemals geblendet wird. Des Weiteren stehen verschiedene Car-Net-Dienste zur Verfügung und ermöglichen unter anderem die automatische Benachrichtigung eines Rettungsdienstes nach Unfall, die mitsamt Übermittlung der exakten Position erfolgt.

Sicherheit groß geschrieben

Fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest unterstreichen das enorme Sicherheitsniveau des VW Tiguan. Ein Grund für diese herausragende Wertung sind die vielen Assistenzsysteme. Dank Area View behält man jederzeit die nähere Umgebung des SUV im Blick. Ein Spurhalteassistent unterstützt bei der richtigen Einschätzung von Fahrsituationen und das Ein- und Ausparken erfolgt automatisch und über das einfache Drücken eines Knopfes. Entspannt ist auch das Fahren im Stau, da der Stauassistent den Verkehr im Auge behält und eigenständig Gas gibt und abbremst.