Schließen

ŠKODA Octavia-Jahreswagen für Rostock problemlos finden und kaufen

ŠKODA Octavia Jahreswagen – bestens mobil in Rostock

ŠKODA Octavia Jahreswagen sind ein echter Preishit für Rostock. Angeboten werden Fahrzeuge, die zwar gebraucht sind, jedoch erst vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Fast noch neu trifft es ebenfalls auf den Punkt, denn Mängel stellen wir in unserer Meisterwerkstatt nahezu nie fest. Dennoch kontrollieren wir jeden ŠKODA Octavia Jahreswagen vor dem Verkauf und entlassen nur 1a-Fahrzeuge auf die Straßen von Rostock. Sie profitieren zudem davon, dass die Modelle aus der aktuellen Generation stammen und entsprechend mit vielen Extras daherkommen. Die Motoren sind effizient und das Auto wurde bereits perfekt eingefahren. Sie brauchen nur noch einzusteigen und durchzustarten.

 

Was einen ŠKODA Octavia Jahreswagen für Rostock in besonderem Maße auszeichnet, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der erste und größte Wertverlust erfolgt bei Autos direkt nach dem Neuwagenkauf. Und genau dieser ist schon eingepreist, denn Sie steigen zu einem schmalen Gebrauchtwagenpreis ein. Hinzu kommt, dass wir uns gerne um die Lieferung zu Ihnen nach Rostock kümmern und auch Ideen für eine Finanzierung zu monatlich günstigen Raten unterbreiten. Sie gehen somit auf Nummer sicher und bestreiten Ihre Mobilität in Rostock fortan in einem rundum zuverlässigen und fast noch neuen Modell. Vorfreudig? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie den Preis für Ihren ŠKODA Octavia Jahreswagen durch Inzahlunggabe Ihres aktuellen Gebrauchten auch noch um ein gutes Stück mindern können.

Der ŠKODA Octavia schreibt bereits zum zweiten Mal unter diesem Namen Geschichte. Gemeint ist, dass der tschechische Automobilhersteller schon zwischen 1959 und 1971 ein Modell dieses Namens im Sortiment hatte und diese Tradition dann 1996 wieder aufleben ließ. Damals wie heute handelte es sich um echte Verkaufsschlager und so befindet sich der aktuelle Octavia seit 2017 in der überarbeiteten dritten Generation. Angeboten wird das Fahrzeug sowohl als geräumige Mittelklasse-Limousine als auch als Kombi.

Technische Daten des ŠKODA Octavia

Wirft man einen Blick auf die Technik des aktuellen ŠKODA Octavia, so fällt zunächst die Karosserie ins Auge. Dem Hersteller ist es gelungen, das Gewicht gegenüber dem Vorgänger um mehr als 100 Kilogramm zu senken, was vor allem durch die Nutzung besonderer Stahlsorten erreicht wird. In der Länge bringt es das Fahrzeug auf bis zu 4,69 Meter und bietet damit ausreichend Platz für bis zu fünf Personen. Nichtsdestotrotz arbeitet der Hersteller mit einem Einstiegsmotor mit nur einem Liter Hubraum, der 115 PS abruft. Darüber hinaus beträgt das Leistungsspektrum zwischen 86 und 245 PS, sodass für fast jeden Anspruch das Passende dabei ist. In aller Regel fährt der ŠKODA Octavia mit Vorderradantrieb, ist jedoch auch in einer Allradvariante zu haben. Selbiges gilt natürlich auch für die Selbstzünder, die zwischen 90 und 184 Diesel-PS leisten. Abgerundet wird das Sortiment durch einen Erdgas-Motor.

Vielseitige Ausführungen

Kennzeichnend für den ŠKODA Octavia ist dessen Vielseitigkeit. Der Tscheche ist in der Basisversion aber auch als Combi, als sportlicher RS und als Scout erhältlich. Bereits beim Öffnen, das natürlich mit dem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem KESSY erfolgt, wird der hohe Anspruch dieses Fahrzeugs deutlich. Das Lenkrad lässt sich beheizen. Edle Ambientebeleuchtung inszeniert die hochwertigen und perfekt verarbeiteten Materialien in unterschiedlichen Farben. Farbig geht es auch zwischen Tachometer und Drehzahlmesser zu. Die Rede ist vom Informationsdisplay „Maxi-DOT“, das sowohl als Bordcomputer als auch als erweitertes Smartphone-Display und Radio fungiert. Erlesen geht es auch im Außenbereich zu. Allerorten wird mit Chromelementen gearbeitet und die Auswahl aus Leichtmetallfelgen in den Formaten 16-, 17- und 18 Zoll ist enorm.

Auf Nummer sicher mit dem ŠKODA Octavia

Dass man mit dem ŠKODA Octavia auf Nummer sicher geht, zeigt sich bereits beim Ein- und Ausparken. Selbst kleinste Lücken verlieren dank Parkassist 3.0 ihren Schrecken und werden durch selbsttätiges Lenken bewältigt. Das Fahrzeug unterstützt sogar bei der Parkplatzsuche und verwöhnt zudem mit einer Rückfahrkamera. Im Innenraum vermeiden bis zu neun Airbags Verletzungen bei einer Kollision. Damit diese erst gar nicht zustande kommt, verfügt der Octavia über einen Frontassist mit Fußgängererkennung, einen Assistenten für den Spurwechsel, Spurhalter, Müdigkeitserkennung und einen adaptiven Tempomat.