Schließen

Audi A1-Jahreswagen für Berlin problemlos finden und kaufen

Audi A1 Jahreswagen – bestens mobil in Berlin

Audi A1 Jahreswagen sind ein echter Preishit für Berlin. Angeboten werden Fahrzeuge, die zwar gebraucht sind, jedoch erst vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Fast noch neu trifft es ebenfalls auf den Punkt, denn Mängel stellen wir in unserer Meisterwerkstatt nahezu nie fest. Dennoch kontrollieren wir jeden Audi A1 Jahreswagen vor dem Verkauf und entlassen nur 1a-Fahrzeuge auf die Straßen von Berlin. Sie profitieren zudem davon, dass die Modelle aus der aktuellen Generation stammen und entsprechend mit vielen Extras daherkommen. Die Motoren sind effizient und das Auto wurde bereits perfekt eingefahren. Sie brauchen nur noch einzusteigen und durchzustarten.

 

Was einen Audi A1 Jahreswagen für Berlin in besonderem Maße auszeichnet, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der erste und größte Wertverlust erfolgt bei Autos direkt nach dem Neuwagenkauf. Und genau dieser ist schon eingepreist, denn Sie steigen zu einem schmalen Gebrauchtwagenpreis ein. Hinzu kommt, dass wir uns gerne um die Lieferung zu Ihnen nach Berlin kümmern und auch Ideen für eine Finanzierung zu monatlich günstigen Raten unterbreiten. Sie gehen somit auf Nummer sicher und bestreiten Ihre Mobilität in Berlin fortan in einem rundum zuverlässigen und fast noch neuen Modell. Vorfreudig? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass Sie den Preis für Ihren Audi A1 Jahreswagen durch Inzahlunggabe Ihres aktuellen Gebrauchten auch noch um ein gutes Stück mindern können.

Der Audi A1 ist ein Kleinwagen, mit dem der Ingolstädter Automobilhersteller ein Pendant zu VW Polo und Seat Ibiza präsentiert. Sein Debüt feierte das Modell im Jahr 2010 und wurde 2015 zum ersten Mal gründlich überarbeitet. In optischer Hinsicht bestehen einige Parallelen zum größeren Audi A3. Zu haben ist der Audi A1 sowohl als klassische Limousine als auch als Sportback.

Der Audi A1 in Zahlen

Bereits ein Blick auf die Maße des Audi A1 verrät, dass man sich deutlich unterhalb des Kompaktsegments positioniert. In der Länge rangiert das Fahrzeug zwischen 3,95 Meter und 3,99 Meter bei einer Breite und Höhe von maximal 1,75 Meter bzw. 1,42 Meter. Das Markenzeichen der vier Ringe prangt – wie es sich für einen Audi seit 2004 gehört – auf dem überaus wuchtigen sechseckigen Singleframe-Kühlergrill. Zum durch und durch dynamischen Auftritt tragen zudem die optionalen Alufelgen im 16-Zoll-Format bei. Unterstrichen wird dies auch durch die vielseitige Motorisierung. Der Einstieg in die Welt der Benziner erfolgt mit dem Einliter-Dreizylinder und 82 bzw. 95 PS. Hier steht ebenso ein Vorderradantrieb bereit wie in den Motorvarianten bis zum 1.8 TFSI mit 192 PS. Auf Wunsch ist der Audi A1 auch als S1 zu haben und leistet dann 231 PS aus zwei Litern Hubraum. Diesem Kleinwagen pflanzt Audi dann auch einen Allradantrieb ein. Die Diesel leisten 90 oder 116 PS mit 1,4 oder 1,6 Liter Hubraum.

Luxuriöse Ausstattung

Der Audi A1 vereint in gewisser Weise das Beste aus zwei Welten. Einerseits handelt es sich aufgrund der Maße um einen waschechten Kleinwagen. Audi lässt es sich jedoch nicht nehmen, seinem Winzling jede Menge „erwachsene“ Extras zu spendieren. Ein Blick auf die Details offenbart beispielsweise einen beheizbaren und elektrisch an klappbaren Außenspiegel mit beheizbaren Scheibenwaschdüsen oder auch einen Innenspiegel, der automatisch abblendet. Für gute Luft im Innenraum sorgt die Klimaautomatik, die selbstverständlich über einen Staub- und Pollenfilter verfügt. Dass ein Fahrzeug wie der Audi A1 Begehrlichkeiten weckt, versteht sich von selbst. Entsprechend hat der Hersteller mitgedacht und bietet eine Diebstahlwarnanlage sowie die Vorbereitung für den Ortungsassistenten und eine elektronische Wegfahrsperre.

Jede Menge Assistenten

Auch in puncto Fahrkomfort setzt der Audi A1 Maßstäbe. Das zeigt sich unter anderem in Assistenzsystemen wie eine Einparkhilfe, ein Tempomat sowie ein Berganfahrassistent, um nur einige der zahlreichen Extras zu nennen.