Schließen

VW Caddy EU-Neuwagen für Rostock problemlos finden und kaufen

VW Caddy Neuwagen – die erstklassige Alternative für Rostock

Wie wäre es, wenn Sie schon bald in einem VW Caddy Neuwagen durch Rostock fahren? Zu teuer? Von wegen, denn wir von der Auto-Familie Ostermaier erleichtern Ihnen den Einstieg durch 1a Rabatte. Hinzu kommt, dass wir die Lieferung unserer VW Caddy Neuwagen nach Rostock oder an einen anderen Ort in der Umgebung ermöglichen und Ihnen somit lange Wege ersparen. Kaufen Sie ganz bequem von zu Hause aus und profitieren Sie von unserem Service. Hierzu gehört in vollem Umfang auch die Beratung. In diesem Bereich laufen wir zur Höchstform auf und bringen die Erfahrung vieler Jahrzehnte in der Autobranche ein. Zudem üben wir unseren Beruf mit Leidenschaft aus – und das Tag für Tag.

 

Was für einen VW Caddy Neuwagen in Rostock spricht? Da sind in erster Linie die Extras und die gehobene Sicherheitsausstattung zu nennen. Wer neu kauft, profitiert von allen Assistenten und dem kompletten Komfort, der heutzutage technisch möglich ist. Zudem tragen alle VW Caddy Neuwagen zeitgemäße und hoch effiziente Motoren unter dem Blechkleid. Der Vorteil macht sich an jeder Tanksäule oder Ladestation in Rostock oder an jedem anderen Ort bemerkbar und schont den Geldbeutel. Apropos: natürlich räumen wir Ihnen beim Kauf eines VW Caddy Neuwagens die Möglichkeit einer Finanzierung und Ratenzahlung ein. Und nehmen bei dieser Gelegenheit auch Ihren aktuellen Gebrauchten preismindernd in Zahlung. Klingt gut, oder?

Er ist so etwas wie der Dauerläufer unter den VW Nutzfahrzeugen. Kennzeichnend ist dabei die Wandlungsfähigkeit des Modells, das sowohl als Transporter als auch als Kastenwagen angeboten wird. 1979 legte das praktische Modell seinen ersten Auftritt hin und basierte seinerzeit noch auf dem VW Golf. Seit 2015 spricht man von der dritten bzw. vierten Generation, bei der der Touran die technische Basis bildet.

Fakten zum VW Caddy

Die Zeiten, in denen der VW Caddy auch als Pick-Up erhältlich war, sind seit der Einführung des Amarok vorbei. Nichtsdestotrotz sehen sich Interessenten einer Fülle an Ausführungen gegenüber. Das zeigt sich auch bei der Länge, die mindestens 4,41 Meter beträgt aber bis zu 4,88 Meter ausgeweitet werden kann. In der Breite bringt es der Caddy auf konstante 1,79 Meter, die Höhe liegt zwischen 1,83 Meter und 1,90 Meter. Die Motorisierung wurde im Jahr 2015 komplett an die geltende Euro 6- Norm angepasst. Der Einstieg erfolgt im 1.2 TSI BlueMotion mit 84 PS. Ebenfalls stehen als Benziner Leistungsstufen von 102, 110 und 125 PS zur Verfügung. Gefahren wird durchweg mit Vorderradantrieb. Im Dieselregal wird auf ein Zweiliter-Aggregat gesetzt, das zwischen 75 und 150 PS auf die Straße bringt. Wer möchte, kann hier auch eine Allradvariante nutzen.

Umfangreiche Ausstattung

Der VW Caddy lässt sich sowohl für den Transport von Waren als auch für Personen nutzen. Für letztere Variante lassen sich bis zu sieben Sitze im geräumigen Innenraum unterbringen. Hinsichtlich des Komforts ist unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik im Angebot, die sich mit einer Sitzheizung kombinieren lässt. Für perfekte Sicht sorgt die ebenfalls beheizbare Windschutzscheibe. Erwähnenswert ist zudem der hohe Grad an Vernetzung des VW Caddy. Car-Net Guide & Inform arbeitet gemeinsam mit einem fortschrittlichen Navigationssystem und bringt Verkehrsdaten in Echtzeit auf den Screen. Die Internetverbindung lässt sich wahlweise mit dem eigenen Smartphone oder über den VolkswagenStick herstellen. Die Steuerung erfolgt auf Wunsch über Smartphone oder Tablet und selbst Streaming-Dienste werden unterstützt.

Zahlreiche Assistenzsysteme

Wer sich für den VW Caddy entscheidet, genießt auch Annehmlichkeiten wie ein Multifunktions-Lederlenkrad und eine multifunktionelle Anzeige, die neben Geschwindigkeit auch Verbrauch Reichweite und mehr anzeigt. Als Assistenzsysteme werden unter anderem eine Automatische Distanzregelung ACC und „Front Assist“ sowie verschiedene Systeme für einfaches Einparken angeboten. Des Weiteren verfügt der Caddy über eine Multikollisionsbremse und einen Spurhalteassistenten sowie einen Berganfahrassistenten.